Leistungsumfang

Ein Überblick über die gängigen Versicherungsarten:

ListeKraftverkehr ListeMaschinen ListeLeben privat
ListeHaftpflicht D+O ListeElektronik ListeLeben betrieblich
ListeTransport u. Nebensparten ListeBauleistung ListeKranken
ListeInhalt ListeGebäude u. Mietverlust ListeKredit-VS
ListeErtragsausfall ListeHausrat
ListeKompakt ListeUnfall
ListeGlas ListeRechtsschutz

 

Leistungsumfang Kraftverkehr

Die Kraftfahrtversicherung umfasst hauptsächlich zwei Versicherungsarten, die einzeln oder kombiniert in einem Vertrag vesichert werden können: Die Kraftfahrt-Haftpflicht- und die Fahrzeugversicherung.

Die Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung ist gem. Pflichtversicherungsgesetz die einzige Pflichtversicherung im privaten Bereich. Sie dient zur Befriedigung begründeter und zur Abwehr unbegründeter Ansprüche des Geschädigten. Versichert ist der Fahrer, der Halter sowie der Eigentümer gegen die durch ihn verursachten Personen-, Sach- und reinen Vermögensschäden. Die vereinbarte Deckungssumme bildet die Höchstgrenze für die Leistung des Versicherers bei jedem Schadenereignis.

Die Fahrzeugversicherung ist eine reine Sachversicherung, sie deckt das Interesse des Versicherungsnehmers an der Erhaltung des versicherten Fahrzeugs. Versicherte Gefahren sind in der Fahrzeugteilverversicherung: Brand oder Explosion, Entwendung, Elementarschäden, Wildschäden, Glasbruch und Kurzschlußschäden. In der Fahrzeugvollversicherung ist darüber hinaus auch die Gefahr Unfall versichert.

Zur Verringerung des Beitrags können sowohl in der Kaftfahrt-Haftpflicht- als auch in der Fahrzeugversicherung Selbstbeteiligungen vereinbart werden. Dies kann auch durch jährliche Einstufung in eine höhere Schadenfreiheitsklasse erfolgen, die jedoch langfristige Unfallfreiheit voraussetzt.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.